Cranio Sacrale Balance

Cranium (Kopf) und Sacrum (Kreuzbein) geben der Technik ihren Namen. Umgeben von den Knochen des Schädels und der Wirbelsäule bis zum Kreuzbein erstreckt sich das Zentralnervensystem. Dabei handelt es sich um das Gehirn und das Rückenmark gemeinsam mit den Gehirnhäuten und der Gehirnflüssigkeit.

 

Dieser Flüssigkeit wird eine Eigenbewegung zugeschrieben, die sogenannte Primäre Respiratorische Pulswelle. Sie ist am ganzen Körper tastbar, sofern ihre Weiterleitung störungsfrei verläuft. Durch sanfte Berührung an Schädel, Wirbelsäule, Kreuzbein und Becken sowie an anderen Querstrukturen des Körpers wie z.B. dem Zwerchfellbereich werden Blockaden gelöst, indem das gesamte System im grobfeinstofflichen Bereich beeinflusst und in Einklang gebracht wird.

Cranio Sacrale Balance ist für jedermann geeignet und empfiehlt sich unterstützend in allen Lebenslagen z.B. in Zeiten von Stress und Überlastung in Schule oder Beruf, zur Regeneration z.B. im Sport, zur geistigen und körperlichen Entspannung oder auch begleitend z.B. bei einer Ernährungsumstellung.

Mein Angebot richtet sich derzeit an Klienten ab ca. 12 Jahren (entscheidend ist das „Sitzfleisch“) über Jugendliche und Erwachsene bis hin zu Senioren.